Anmelden

Termine

Studie zur Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit

Studie zur Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit

Wie bereits im aktuellen Newsletter berichtet, hat das Institut für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie in Rostock, das sich unter der Leitung von Herrn Prof. Peter Kropp befindet, eine Studie gestartet, die eine mögliche Besserung der Aufmerksamkeit und der emotionalen Belastung nach Beginn einer Enzymersatz-Therapie (EET) messen möchte.

Dabei sollten die Patienten maximal dreimal mittels EEG und Fragebogen untersucht werden. Die Kosten für An– und Abreise sowie Übernachtung werden übernommen!

Wer teilnehmen möchte oder Fragen hat, meldet sich bitte direkt beim Studienmitarbeiter Dipl. Psych. Enrico Blohm unter 0381 — 494 9563  oder Enrico.Blohm@med.uni-rostock.de. Details zur Studie finden sich in dem Studien-Flyer und dem Einladungsschreiben für Patienten:

Studien-Flyer Rostock

Einladungsschreiben Rostock

Berthold

Berthold

Zeig mir alle Beiträge von Berthold

schön das Du hier bist...

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen